Unsere Ziele

Das SIBIS Institut für Sozialforschung und Projektberatung GmbH wird von Dr. Sibylle Meyer geleitet.

Das SIBIS Institut hat sich das Ziel gesetzt, aus Nutzersicht Einfluss auf Innovationen zu nehmen, das heißt aus der Perspektive der Menschen. Wir helfen,Technologien und innovative Dienstleistungen nutzergerecht zu gestalten. Unsere Erfahrung zeigt, dass es sich lohnt, dabei die konkreten Alltagsanforderungen zum Ausgangspunkt zu nehmen.
Das SIBIS Institut untersucht die Anforderungen und die Akzeptanz der Nutzer und erarbeitet auf dieser Grundlage Vorschläge, wie Technologien und Produkte im Sinne der Nutzer optimiert werden können. SIBIS fördert damit aktiv die Umsetzungsgeschwindigkeit von neuen Technologien und ermöglicht die Verkürzung der kritischen Anfangsphase des Entwicklungsprozesses.

Mit Hilfe der von Frau Dr. Meyer seit 20 Jahren systematisch gesammelten Daten und Forschungsergebnissen ist das SIBIS Institut in der Lage, Trends zu erkennen, Prognosen zu erstellen und Zukunftsszenarien zu entwickeln.


Unsere Fragen

  • Welchen konkreten Nutzen hat eine Innovation für den Menschen?
  • Wie kann man diesen Nutzen optimieren?
  • Wie ist die Akzeptanz gegenüber dieser Innovation?
  • Welche Akzeptanzbarrieren bestehen und was bedeuten sie für den weiteren Entwicklungsprozess?
  • Wie ist eine Innovation aus ethischer und sozialer Sicht zu beurteilen?




--
© SIBIS GmbH – Institut für Sozialforschung, 2017
Impressum/DisclaimerAdminSuche