Dialog+: Wenn das Haus mithört und sich an der Konversation beteilig -
Spracherkennung und Sprachausgabe im Smart Home


Partner des Verbundprojekts: Tellur GmbH, CIBEK GmbH, TU Darmstadt, SIBIS Institut (im Unterauftrag), gefördert vom BMBF


Ziel dieses Vorhabens ist die Entwicklung einer multimodalen, sprachzentrierten Benutzerschnittstelle, um die Bedienung von AAL-/SmartHome-Lösungen zu erleichtern sowie die ambiente Informationssuche durch FREIES SPRECHEN zu unterstützen. Üblicherweise wird die Bedienschnittstelle bei SmartHome-/Smart Object-Lösungen durch Touch Screens oder neuerdings auch Gestensteuerung realisiert. Bisherige Sprachsteuerungen erfordern aufgrund gravierender Akustik-Probleme bislang tragbare Hör-Sprech-Kombinationen


(Headsets oder Zuhilfenahme moderner Mobiltelefone). Dialog + will die Kommunikation mit dem System durch freies Sprechen ermöglichen, was zu einer signifikant höheren Akzeptanz durch die Nutzer führen könnte.


Dies wird möglich durch eine technische Lösung, die die Sprachsignale nicht erst bei einem Steuerungsevent, sondern permanent verarbeitet– das System hört in der Wohnung also mit. Auf diese Weise kann der Assistent einer Anfrage den vorausgegangenen Kontext nutzen. Dies wiederum macht es möglich, den Assistent nicht nur für die gezielte


Steuerung von AAL-/SmartHome-Lösungen zu nutzen, sondern auch für die ambiente Informationssuche: das System analysiert die häuslichen Gespräche, erkennt den Kontext und kann dem Gespräch Informationen aus dem Netz oder Inhome-Speichermedien zur Verfügung stellen.


Aufgabe des SIBIS Instituts richtet sich vor allem auf die Anwendungen dieser Technologie im Privatbereich (weniger in gewerblichen Anwendungen). Von besonderem Interesse sind die ethischen und sozialen Fragen einer Technologie, die die Kommunikation in der Wohnung aufzeichnet und in-time auswertet. Unter welchen Voraussetzungen sind Nutzer bereit, die Kommunikation in ihrem Haushalt aufzeichnen zu lassen? Und von welche Anwendungsszenarien versprechen sich Nutzer einen konkreten Mehrwert aus diesem Assistenzsystem?

zurück

--
© SIBIS GmbH – Institut für Sozialforschung, 2018
Impressum/DisclaimerAdminSuche